Projektbeschreibung

Für das neue Medienzentrum in Köln-Ossendorf wurde als Teil der neuen Infrastruktur ein Mitarbeiterparkhaus errichtet. Die vom Bauherrn vorgegeben Rahmenbedingungen sahen vor dass 450 PKW-Stellplätze zu einem festen Kostenrahmen und innerhalb eines Jahres errichtet werden sollen. Aufgrund der Vorgaben hat man sich in Planung für ein Parkhaus in Stahlbauweise mit modularen Systembauteilen entschieden. Aus diesen wurde ein zweispänniges Split-Level Parkhaus, mit zwei Treppenhauskernen aus Stahlbe­tonfertigteilen errichtet. Durch die gegebene Topographie des Grundstücks konnte die unterste Ebene dem Verlauf des Geländes angepasst und jeglicher Flächenverlust aus der Split-Level-Bauweise vermieden werden. Bei dem Parkhaus handelt es sich um eine offene Bauweise mit ausschließlich natürlicher Belüftung, was den Betrieb und Unterhalt des Gebäudes sehr wirtschaftlich macht. Die dreiseitig mit Sichtbeton umschlossenen Treppenhäuser wurden zur Belichtung einseitig mit einer Punktgehaltenen Glasfassade ausgestattet. Nach einer kurzen Konzeptions- und Planungszeit konnte das Parkhaus, durch weitrechende Vorfertigung der einzelnen Bauteile, in nur 9 Monaten errichtet und fristgerecht an den Nutzer übergeben werden.

Zur Übersicht
Standort
Von-Hünefeld-Straße, Köln-Ossendorf
Verfahrensart
Direktbeauftragung
Bauzeit
Jan. 2009 - Okt. 2009
Bruttogrundfläche
11.000 m2
Bruttorauminhalt
30.500 m3
Bauvolumen
3.000.000,00 €

Ansprechpartner

Hanspeter Kottmair
Inhaber

Lövenicher Weg 36
50933 Köln
T 0221-949792-0
F 0221-949792-99

Projektanfrage stellen